Wirtschaftswald - hier wird der wertvolle Rohstoff "Holz" produziert

 

Jährlich können in den Waldungen der FBG bis zu 8'000 Festmeter Holz geerntet werden. Das gewonnene Sag,- Industrie- und Energieholz wird zu einem grossen Teil durch den Forstbetrieb, fast ausschliesslich in der Schweiz vermarktet. 

 

Die maximale Nutzungsmenge wird je Waldeigentümer in einem Betriebsplan verbindlich festgehalten. Dieser wird alle zehn Jahre überprüft und allenfalls den herrschenden Bedingungen angepasst.

 

Die FBG ist mit ihrem kleinen Team nicht in der Lage, die jährliche Nutzung alleine zu realisieren. Aus diesem Grund wird während der Holzerntesaison mit verschiedenen spezialisierten und professionellen Forstunternehmen zusammengearbeitet.